bild
kastenProduktion
Ein bedarfsabhängiger Personal- und Maschineneinsatz wird durch ein flexibles Arbeitszeitmodell im Dreischichtbetrieb realisiert. Hierdurch passen wir uns den kurzfristigen Spitzen oder saisonalen Auftragsschwankungen unserer Kunden an.

Die Fertigungslosgrößen für die End- und Unterbaugruppen werden so geplant, dass ein optimales Verhältnis zwischen Rüst- und Lagerkosten erreicht wird.

Der konsequente Einsatz unseres ERP-Systems und der Betriebsdatenerfassung in Kombination mit durchgängiger Kennzeichnung aller Artikel vom Wareneingang bis zur Auslieferung führt zu einer hohen Transparenz und Planungssicherheit.

Kurze Wege zwischen Lager, Materialvorbereitung und den einzelnen Produktionsbereichen beschleunigen unsere Durchlaufzeiten.